FLEISCHTIGER - Hunger auf mehr

Tiroler Grauvieh am Dreispitzhof

Fleisch ist ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung. Es liefert uns wertvolles Eiweiß, Energie, wichtige Mineralstoffe & Vitamine.

 

Laut der Ernährungspyramide des österreichischen Gesundheitsministerium sollten wir 3 x wöchentlich Fleisch oder Fleischwaren zu uns nehmen.

 

Die meisten von uns essen um einiges öfter Fleisch, Wurst, Würstel, Schinken und/oder Speck.

 

Im Sinne unserer Gesundheit und unserer Umwelt: lieber ein- oder zweimal auf Fleischwaren verzichten und dafür dann nicht bei der Qualität sparen.

 

Hochwertiges Biofleisch aus der Region kostet vielleicht mehr als jenes aus dem Supermarkt – es schont aber die Umwelt, leistet einen wertvollen Beitrag zur Wertschöpfung in der Region, es stammt aus artgerechter & streng kontrollierter Landwirtschaft und wird nachhaltig produziert.

NÄHRWERT - Mehrwert

Tiroler Grauvieh am Dreispitzhof

Rindfleisch enthält hochwertiges Eiweiß, Fett, Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine.

 

Tierisches Eiweiß ist für unseren Körper besser verwertbar als pflanzliches Eiweiß und wird für die Muskeln und das Wachstum benötigt.


Auch das oft verteufelte Fett spielt eine wichtige Rolle in der Ernährung. Fett liefert uns Energie und macht das Essen erst schmackhaft und rund. Was viele auch nicht wissen: unser Körper kann gewisse Vitamine nur in Kombination mit Fett/Öl aufnehmen. Diese sogenannten fettlöslichen Vitamine A, D, E und K sind für viele lebenswichtigen Funktionen in unserem Körper notwendig.


Daneben enthält Rindfleisch auch Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine wie Eisen, Magnesium, Kalium, Vitamin B1 und B12 sowie A, D und E.